PRIVACY POLICY

For a German version please click here or scroll down.

At the EFA Productions gGmbH (“EFA”), we take protecting your privacy and the personal data you provide us very seriously. We therefore attach great importance to ensuring that your data is secure and that data processing complies with applicable data protection regulations, in particular the General Data Protection Regulation (“GDPR”). Furthermore, we implement technical and organisational measures to ensure that your data is optimally protected against unauthorised access by third parties.

This data protection information applies to the following EFA websites
https://www.europeanfilmawards.eu

I. General information

1. Controller and company data protection commissioner

The controller of this website https://www.europeanfilmawards.eu within the meaning the General Data Protection Regulation (“GDPR”) and other data protection laws of the Member States of the EU and other data protection-related regulations is:

EFA Productions gGmbH
Kurfürstendamm 225, 10719 Berlin
Phone: +49 (0) 30 887 167 0
E-mail: info@efa-productions.com

The data protection commissioner for the controller referred to above is Rainer Pyls. He may be contacted using the contact details provided above as well as at privacy@efa-productions.com.

 

2. Scope of personal data processing

We collect and process personal data of our users only as far as this is necessary for the provision of a functional website and our contents and offers, and is described below.

 

3. Legal basis for data processing

The processing of personal data is only lawful if there is a legal basis for the processing. Without limitation, the legal basis for processing pursuant to Art. 6(1)(a)-(f) GDPR may include:

- Consent pursuant to Art. 6(1)(a) GDPR. Consent means any freely given, specific, informed and unambiguous indication of affected person’s wishes by which they, by a statement or by a clear affirmative action, signify agreement to the processing of personal data relating to them.

- Necessity to fulfil the contract or to carry out preparatory measures in accordance with Art. 6(1)(b) GDPR, i.e. the processing of your data is necessary so that we can fulfil legitimate contractual obligations in relation to you or to prepare the conclusion of a contract with you.

- Processing for the fulfilment of legal obligations pursuant to Art. 6(1)(c) GDPR, i.e. the processing of data is prescribed by law or other regulations, for example.

- Processing for the protection of the affected person’s vital interests in accordance with Art. 6(1)(d) GDPR.

- Processing for the protection of legitimate interests in accordance with Art. 6(1)(f) GDPR, i.e. processing is necessary for the purposes of our legitimate interests or those of a third party, except where such interests are overridden by your interests or fundamental rights and freedoms which require protection of personal data, in particular when the affected person is a child.

 

4. Rights of affected persons

You are entitled to the following rights with regard to data processing by us in accordance with the articles of the General Data Protection Regulation listed in each case:

- Right to information pursuant to Art. 15 GPDR
- Right to rectification in accordance with Art. 16 GPDR
- Right to erasure (“right to be forgotten”) in accordance with Art. 17 GPDR
- Right to restriction of processing in accordance with Art. 18 GDPR
- Right to data portability in accordance with Art. 20 GDPR
- Right to object in accordance with Art. 21 GPDR

Without prejudice to any other administrative or judicial remedy, you have the right to lodge a complaint with a supervisory authority, in particular in the Member State of your habitual residence, place of work or place of the alleged infringement if you consider that the processing of personal data relating to you infringes the GDPR.

 

5. Data erasure and storage period

The personal data of the affected person will be erased or blocked as soon as the purpose for retaining such data ceases to apply. Furthermore, data may be stored if required for compliance with a legal obligation which requires storage by Union or Member State law to which we are subject. Data will also be blocked or erased if a retention period prescribed by the aforementioned laws and regulations expires, unless there is a need for further storage of the data for the conclusion or fulfilment of a contract.

 

II. DATA PROCESSING ON OUR WEBSITE

1. Data collection when visiting the website

Every time you visit our website, our system automatically collects data and information from the system of the computer from which access is made:

a) Scope of data processing
When you visit our website, our web server collects and stores the following data:

- information about the browser type and version used
- URL accessed
- user’s operating system
- user’s Internet Service Provider (ISP)
- user’s IP address
- Date and time of the access
- websites from which the user's system accesses our website
- websites accessed by the user's system via our website
- The data is also stored in the log files of our system. This data is not stored together with other personal data of the user.

The data is also stored in the log files of our system. This data is not stored together with other personal data of the user.

This data is stored on servers at RelAix Networks GmbH, which are rented and maintained on our behalf by Stiftung kulturserver.de gGmbH. The servers are located within the European Union.

b) Legal basis
The legal basis for processing this data is Art. 6 (1) (f) GDPR.
The legitimate interest within the meaning of Art. 6(1)(f) GDPR comprises our interest in the functionality of our website and its availability.

c) Purpose of data processing
Temporary storage of the IP address by the system is necessary to enable delivery of the website to the user's computer. The user’s IP address must remain stored for the duration of the session for this purpose.
The data is stored in order to ensure the website's functionality. In addition, the data aids us in optimizing the website and ensuring the security of our information technology systems. No analysis of this data is conducted for marketing purposes in this context.

d) Storage period
The storage period of the log files is 14 days, unless it is necessary to keep the data for the aforementioned purpose in light of specific events. At the end of the storage period, the IP addresses of the users will be deleted or altered so that it is no longer possible to assign them to a specific user.

e) Options for objection and erasure
The collection of data for the provision of the website and storage of data in log files is absolutely necessary for the operation of the website. Consequently, the user has no right of objection.

f) Google Webfonts
For the display of the font so-called Webfonts are included on this website, which are provided by Google. When you call up a website, your browser loads these web fonts into your browser cache to display texts and fonts correctly. To do this, your browser connects to Google's servers. As a result, Google learns that this website has been accessed via your IP address.
You can set your browser to not load the font from the Google servers. If your browser does not support Google fonts or you block access to Google servers, the text will be displayed in the default font of the system.
For more information about Google fonts, please see the Google Privacy Policy: https://www.google.com/policies/privacy/

 

2. Use of cookies

a) General information about cookies
In addition to the aforementioned data, cookies are stored on your computer when you use our website. Cookies are small text files that are stored on your hard disk in association with the browser you are using and by which the body which sets the cookie receives certain information. Cookies cannot run programs or deliver viruses to your computer. They serve to make the website more user-friendly and efficient.

This website and our services use the following types of cookies, the scope and functionality of which are explained below:

- Transient cookies
- Persistent cookies

Transient cookies are automatically deleted when you close the browser. These include session cookies in particular. These store a so-called session ID with which various requests from your browser can be assigned to the common session. This allows your computer to be recognised when you return to our website. Session cookies are deleted when you log out or close the browser.

Persistent cookies are automatically deleted after a specified period which may differ depending on the cookie in question. You can delete the cookies at any time using your browser's security settings.

You can configure your browser settings as desired and, for example, refuse to accept third-party cookies or all cookies. So-called “third party cookies" are cookies set by a third party, therefore not by the actual website you are currently visiting. Please note that by deactivating cookies you may not be able to use all functions of this website.

b) Matomo (formerly Piwik)
This website uses the open source web analytics service Matomo. Matomo uses so-called cookies. These are text files that are stored on your computer and that allow an analysis of the use of the website by you. For this purpose, the information generated by the cookie about the use of this website is stored on our server. The IP address is anonymized before saving.

The information generated by the cookie about the use of this website will not be disclosed to third parties. You can prevent the storage of cookies by a corresponding setting of your browser software; however, please note that if you do this, you may not be able to use all the features of this website to the fullest extent possible.

If you do not agree with the storage and use of your data, you can disable the storage and use here. In this case, an opt-out cookie will be stored in your browser that prevents Matomo from saving usage data. Deleting your cookies will result in deletion of the Matomo opt-out cookie as well. The opt-out must be reactivated when visiting our site again.

 

3. Newsletter

a) Scope of data processing
It is possible to subscribe to a free newsletter on our website, which will inform you about the European Film Awards. The data from the entry mask will be sent to us when registering for the newsletter. In addition, the date and time of registration for the newsletter and the IP address used are stored. As part of the double-opt-in confirmation process for your newsletter registration, the date and time when you click on the confirmation link for the newsletter subscription and the IP address used will also be stored.

The newsletter is sent to your e-mail address via its own tool (cb-news) from the Stiftung kulturserver.de gGmbH via a server of RelAix Networks GmbH, which is rented and maintained on our behalf by Stiftung kulturserver.de gGmbH. The server is located within the European Union. Processing of your personal data by RelAix Networks GmbH does not take place. There is no transfer of personal data to third parties for other purposes neither.

b) Legal basis
The legal basis for processing the data when registering for the newsletter is the consent provided during the registration process pursuant to Art. 6(1)(a) GDPR.

c) Purpose of data processing
The purpose of storing e-mail addresses is to permit contact by electronic means for information purposes. The date and IP address of the registration as well as the confirmation of the registration are recorded in order to document consent to receiving the newsletter in a conclusive manner and to prevent misuse.

The information is shared with the service provider for the purpose of sending the newsletter in bulk.

d) Storage period
If you have expressly consented to receiving the newsletter, we will only delete or block the e-mail address for newsletter mailing after you have revoked your consent. The data collected in connection with the confirmation of the newsletter subscription will be stored for the same period of time.

e) Options for objection and deletion
You can revoke your consent to the use of your e-mail address for receiving our newsletter at any time, and without giving reasons, with effect for the future. You will not incur any costs other than fees charged by your telecommunications provider. You can click on the link at the end of each newsletter or send your revocation to the mailing address stated at the beginning of this Privacy Policy or at info@efa-productions.com. In the event of revocation by post or e-mail, erasure or blocking may take up to 5 working days; newsletters may still be sent during this period.

 

4. SSL encryption

This site uses SSL encryption for security reasons and to protect the transmission of sensitive content, such as the requests you send to us as the site operator. You can recognize an encrypted connection by the address line of the browser changing from "http: //" to "https: //" and the lock symbol in your browser line.
If SSL encryption is enabled, the data you submit to us cannot be read by third parties.

 

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

Den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten nehmen wir, die EFA Productions gGmbH („EFA“), sehr ernst. Wir legen daher großen Wert darauf, dass Ihre Daten sicher sind und dass bei der Datenverarbeitung die geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), eingehalten werden. Ferner stellen wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sicher, dass Ihre Daten optimal gegen den unberechtigten Zugriff durch Dritte geschützt werden.

Diese Datenschutzhinweise gelten für das folgende Onlineangebot von EFA
https://www.europeanfilmawards.eu

I. Allgemeine Informationen

1. Verantwortliche Stelle und betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Verantwortliche Stelle für die Website https://www.europeanfilmawards.eu im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

EFA Productions gGmbH
Kurfürstendamm 225, 10719 Berlin
Telefon: +49 (0)30 887 167 0
E-mail: info@efa-productions.com

Datenschutzbeauftragter der o.g. verantwortlichen Stelle ist Rainer Pyls. Er ist unter den oben angegebenen Kontaktdaten sowie unter privacy@efa-productions.com zu erreichen.

Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten anlässlich oder im Nachgang zur Nutzung unserer Website.
Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person, z.B. Name, postalische Anschrift, E-Mail-Adressen, IP-Adressen, Nutzerverhalten usw.

 

2. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur soweit dies für die Bereitstellung einer funktionsfähigen Website und unserer Inhalte und Angebote erforderlich ist und nachstehend beschrieben wird.

 

3. Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist nur rechtmäßig, wenn für die Verarbeitung eine Rechtsgrundlage besteht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung können gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. a – f DSGVO insbesondere sein:

- Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. a DSGVO. Eine Einwilligung ist jede freiwillige für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer ausdrücklichen Erklärung oder einer sonstigen eindeutig bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.
- Erforderlichkeit zur Vertragserfüllung oder Durchführung vorbereitender Maßnahmen gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO, d.h. die Verarbeitung Ihrer Daten ist erforderlich, damit wir Ihnen gegenüber begründete vertragliche Pflichten erfüllen können oder um einen Vertragsschluss mit Ihnen vorzubereiten.
- Verarbeitung zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit c DSGVO, d.h. dass z.B. aufgrund eines Gesetzes oder sonstiger Vorschriften eine Verarbeitung der Daten vorgeschrieben ist.
- Verarbeitung zum Schutze lebenswichtiger Interessen der betroffenen Person gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit d DSGVO.
- Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO, d.h. dass die Verarbeitung erforderlich ist, um berechtigte Interessen unsererseits oder Dritter zu wahren, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten Ihrerseits, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

 

4. Betroffenenrechte

Ihnen stehen die nachfolgenden Rechte hinsichtlich der Datenverarbeitung durch uns gemäß den jeweils aufgeführten Artikeln der Datenschutzgrundverordnung zu:

- Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO
- Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO
- Löschungsrecht („Recht auf Vergessenwerden“) gemäß Art. 17 DSGVO
- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO
- Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO
- Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

 

5. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

 

II. Datenverarbeitung auf unserer Website

1. Datenerhebung beim Besuch der Website

Bei jedem Aufruf unserer Website erfassen unsere Systeme automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners:

a) Umfang der Datenverarbeitung
Beim Besuch unserer Website werden durch unseren Webserver folgende Daten erfasst und gespeichert:

- Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
- aufgerufene URL
- Betriebssystem des Nutzers
- Internet-Service-Provider (ISP) des Nutzers
- IP-Adresse des Nutzers
- Datum und Uhrzeit des Zugriffs
- Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
- Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Die Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.
Die Speicherung erfolgt auf von der Stiftung kulturserver.de gGmbH angemieteten Servern bei der Firma RelAix Networks GmbH, die in unserem Auftrag von Stiftung kulturserver.de gGmbH gewartet werden. Die Server liegen innerhalb der Europäischen Union.

b) Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Das berechtigte Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO liegt in der Funktionsfähigkeit unserer Website und deren Verfügbarkeit.

c) Zweck der Datenverarbeitung
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung der Daten erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

d) Dauer der Speicherung
Die Speicherdauer der Logfiles beträgt 14 Tage, außer es besteht die Notwendigkeit aufgrund konkreter Ereignisse die Daten für den vorgenannten Zweck weiter vorzuhalten.
Nach Ablauf der Speicherdauer werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung zu einem konkreten Nutzer nicht mehr möglich ist.

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

f) Google Webfonts
Zur Darstellung der Schriftart sind auf dieser Website sogenannte Webfonts eingebunden, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser diese Webfonts in Ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck nimmt Ihr Browser Verbindung zu den Servern von Google auf. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass diese Website über Ihre IP-Adresse aufgerufen wurde.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass die Schrift nicht von den Google-Servern geladen
wird. Falls Ihr Browser die Google Fonts nicht unterstützt oder Sie den Zugriff auf die Google-Server unterbinden, wird der Text in der Standardschrift des Systems angezeigt.
Weitere Informationen zu Google Fonts erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

 

2. Einsatz von Cookies

a) Allgemeine Informationen zu Cookies
Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei der Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

- Transiente Cookies,
- Persistente Cookies.

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Sog. „Third Party Cookies“ sind Cookies, die durch einen Dritten gesetzt wurden, folglich nicht durch die eigentliche Website auf der man sich gerade befindet. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie durch die Deaktivierung von Cookies eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

b) Matomo (vormals Piwik)
Diese Website benutzt den Open-Source-Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet sogenannte Cookies. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

3. Newsletter

a) Umfang der Datenverarbeitung
Es besteht die Möglichkeit, auf unserer Webseite einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren, mit welchem wir Sie über den Europäischen Filmpreis informieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt. Darüber hinaus werden das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung für den Newsletter sowie die verwendete IP-Adresse gespeichert. Im Rahmen des Double-Opt-In-Bestätigungsprozesses Ihrer Newsletteranmeldung werden außerdem das Datum und die Uhrzeit, zu der Sie den Bestätigungslink für die Newsletteranmeldung anklicken sowie die dabei verwendete IP Adresse gespeichert.

Der Versand des Newsletters an Ihre E-Mail-Adresse erfolgt über ein eigenes Tool (cb-news) der Stiftung kulturserver.de gGmbH über einen durch Stiftung kulturserver.de gGmbH von der RelAix Networks GmbH angemieteten Server, der in unserem Auftrag von Stiftung kulturserver.de gGmbH gewartet wird. Der Server liegt innerhalb der Europäischen Union. Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch RelAix Networks GmbH erfolgt nicht. Ebenso erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

b) Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten bei der Anmeldung für den Newsletter ist die damit erklärte Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO.

c) Zweck der Datenverarbeitung
Zweck der Speicherung der E-Mailadresse ist die Möglichkeit der elektronischen Kontaktaufnahme zu Informationszwecken. Datum und IP Adresse der Anmeldung sowie der Bestätigung der Anmeldung werden erfasst, um die Einwilligung in den Newsletterversand beweissicher zu dokumentieren und Missbrauch auszuschließen.
Die Weitergabe an den Dienstleister erfolgt zum Zwecke des Versands der Newsletter als Massenversand.

d) Dauer der Speicherung
Soweit Sie in den Empfang der Newsletter ausdrücklich eingewilligt haben, löschen bzw. sperren wir die E-Mailadresse für den Newsletterversand erst, nachdem Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben. Die im Zusammenhang mit der Bestätigung der Newsletterbestellung erhobenen Daten werden genauso lange gespeichert.

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mailadresse für die Versendung unseres Newsletters jederzeit und ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass Ihnen hierbei Kosten entstehen, die über die Gebühren Ihres Kommunikationstarifs hinausgehen. Sie können hierfür den Link, der in jedem Newsletter am Ende steht, betätigen oder uns Ihren Widerruf an die am Anfang dieser Erklärung angegebene Postanschrift oder an info@efa-productions.com übersenden. Im Fall eines Widerrufs per Post oder E-Mail kann die Umsetzung der Löschung oder Sperrung bis zu 5 Werktage in Anspruch nehmen; in diesem Zeitraum kann es noch zu Newsletterversendungen kommen.

 

4. SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.